Ein gelungener Abend

Von Thomas

Leserbrief von Andrea Bier aus Berlin:

Am 6.7.12 konnte ich an der Lesung von Marion Magas im Henni-Lehmann-Haus, zusammen mit den DT-Schauspielern Barbara Schnitzler und Bernd Stempel, teilnehmen. Vorgestellt wurden ihre Bücher zur DDR-Geschichte der Insel sowie zu den drei Inselfotografen.

Nach kurzer Einlassphase war die Veranstaltung sehr schnell ausverkauft, zu Recht, wie sich herausstellen sollte.

Einmal mehr konnte Marion Magas ihre außerordentlich profunde und differenzierte Kenntnis zur Inselgeschichte auf verschiedenen Gebieten präsentieren. Die Zuhörer konnten schmunzeln, aber auch Schmerzliches erfahren.

Die Geschichte Hiddensees ist sehr vielfältig und bewegt. Frau Magas erwarb sich im Laufe der Jahre dazu eine bemerkenswerte und breite Sachkenntnis zur Kunst- und Kulturgeschichte, die sie in diversen Inselführungen, Vorträgen und Lesungen anschaulich und amüsant zu Gehör bringt.

Die von ihr heraus gebrachten  Bücher und die erwähnten Führungen kann ich jedem Inselgast, aber auch jedem Bewohner wärmstens ans Herz legen!

Frau Magas hat auf jeden Fall dazu beigetragen, dass der jahrzehntelange Inselvirus in mir lebendig bleibt. Dafür an dieser Stelle meinen herzlichsten Dank!

 

Andrea Bier
Berlin , den 9.7.12