Der Winterdienst auf Hiddensee

Von Thomas

Winterdienstfahrzeug in Vitte

Im letzten Jahr lag im Dezember bereits Schnee auf Hiddensee. Nur in diesem Jahr lässt der Winter (leider) auf sich warten.

Aber auf Hiddensee ist man auf dem Winter bestens vorbereitet. Seit vorletzter Woche ist der neue Unimog des Hafen- und Kurbetriebes auf der Insel, bereit um den Winterdienst endlich aufzunehmen.

Der Betriebsleiter des Hafen- und Kurbetriebes (HKB), Alfred Langemeyer, hatte sich im letzten Betriebsausschuss (22.11.2011) auch bereit erklärt, wenn es personell eng wird, den Unimog zu fahren.

Ich bin gespannt, wie der HKB seine erste Wintersaison meistern wird und ob der Eigenbetrieb der Gemeinde Seebad Insel Hiddensee im Endeffekt wirklich billiger ist bzw. ob er den Winterdienst genau so gut macht wie die Insellogistik. Vorgerechnet wurde es zumindestens so, dass es so ist. Ich bin und bleibe aber sehr skeptisch, dass es nun wirklich billiger sein soll.