Ponton an Nordwestküste von Rügen gestrandet

Von Thomas

An der Nordwestküste der Insel Rügen, zwischen dem Ort Dranske und der Halbinsel Bug, ist am Sonntag ein Ponton gestrandet. Der 84 m lange und 23,5 m breite Ponton hatte sich zuvor bei Windstärke 8 vom Schlepper losgerissen.

Gestern Abend wurde der Ponton geborgen und in den Fährhafen Mukran geschleppt.

Bei dem Ponton handelt es sich um die Arbeitsplattform, die Material für die geplante Strandaufspülung auf der Insel Hiddensee enthält.

Der gestrandete Ponton vor Rügen

Der Ponton im Abendlicht vor Rügen

Der Ponton im Abendlicht vor Rügen