Hiddensee feiert das Mittsommerfest

Von Thomas

Am Samstag wurde auf der Insel Hiddensee der längste Tag des Jahres mit einem Fest für die ganze Familie und mit einem abwechselungsreichen Programm gefeiert: das Mittsommerfest.

Mittsommer, das Fest zur Sommersonnenwende, hat in Schweden und den anderen nordischen Ländern, in denen es zu dieser Jahreszeit auch nachts nicht richtig dunkel wird, eine lange Tradition. Auch auf Hiddensee wollte man am Samstag an diese Tradition anknüpfen.

Das Mittsommerfest auf der Insel Hiddensee stand ganz im Zeichen der Familie. Nachvollziehbar, wenn man im vergangenen Jahr als erste familienfreundliche Insel Deutschlands ausgezeichnet worden ist. So war das Programm auch bunt gestaltet und beinhaltete sportliche Spiele und Bastelspaß für Groß und Klein. Natürlich gab es auch in diesem Jahr wieder den Gummistiefelweitwurf nach schwedischer Art.

Zum Schluss des Festes wurde natürlich auch der Mittsommerbaum geschmückt und aufgestellt, sowie der Gewinner aus dem Gewinnspiel des Gastgeberverzeichnisses gezogen. Anlass des Gewinnspiels war das Erscheinen der 21. Ausgabe des Gastgeberverzeichnisses. Gesucht wurde das Erscheinungsjahr von sieben Titelbildern des Gastgeberverzeichnis aus den letzten 20 Jahren. Zu gewinnen gab es ein Wochenende für 2 Personen auf der Insel. Aus den vielen eingesandten Karten wurde ein Gewinner gezogen und zwar Hans R. aus Bielefeld.

Bilder vom Mittsommerfest 2015